Neue Landesverordnung ab dem 31.05.2021

Landesregierung passt Corona-Bekämpfungsverordnung an

 

Die Landesregierung hat am 29. Mai wie angekündigt die Corona-Bekämpfungsverordnung angepasst und damit weitere Öffnungsschritte ab dem 31. Mai 2021 ermöglicht. Neben neuen Kontaktregeln für private Treffen (bis zu zehn Personen) auch in Innenbereichen sind u.a. Öffnungen bei außerschulischen Bildungsangeboten, Freizeit- und Kultureinrichtungen, rituellen Veranstaltungen der Religionsgemeinschaften und Sport umgesetzt worden.

 

Verschiedene Änderungen gibt es im Bereich der Veranstaltungen (z.B. Feste, Empfänge, Konzerte, Märkte) – diese sind auch in Innenbereichen wieder möglich. Ein Stufenplan soll Veranstalterinnen und Veranstaltern Perspektiven und bessere Planungsmöglichkeiten geben.

 

Die Änderungen in der Landesverordnung finden Sie hier:

Der Ministerpräsident - Staatskanzlei und Bundesangelegenheiten - Neue Corona-Verordnungen veröffentlicht - schleswig-holstein.de

 www.schleswig-holstein.de/coronavirus-erlasse