Aktuelle Informationen zu Corona in Nordfriesland

Modellregion Nordfriesland:

01.05.2021 – 31.05.2021  |  Verlängerungsoption: 01.06.2021 – 30.06.2021 

 

Wenn das Modellprojekt startet, darf in Nordfriesland (Inseln, Halligen, Festland)  wieder Urlaub gemacht werden - und zwar auch in Beherbergungsbetrieben (Hotels, Ferienwohnungen, Campingplätze, Herbergen). Zudem sind Gaststättenbesuche dann wieder möglich, auch in geschlossenen Räumen. Ausgenommen sind Diskotheken und Tanzveranstaltungen, diese bleiben geschlossen bzw. verboten. Neben der bereits erlaubten Öffnung bestimmter Kultureinrichtungen (z. B. Museen) sollen einzelne Freizeitangebote im Freien ermöglicht werden, z. B. Wattwanderungen und Stadtführungen in Kleingruppen. In allen anderen Bereichen gelten die landesweiten Coronaregeln. 

 

> Die Regeln zur Modellregion

 

Eine Schlüsselübergabe (Check-In) darf nur mit dem Nachweis eines maximal 48 Stunden alten negativen Testergebnisses erfolgen. (PCR-Test oder Antigen-Schnelltest, nicht älter als 48 Stunden, mit Bescheinigung). Dieser ist bereits im Heimatort durchzuführen. Wir als Vermieter müssen uns von unseren Gästen diesen Test (als Foto per Mail oder WhatsApp) vor der Anreise zeigen lassen. 

 

Spätestens 48 Stunden nach der Anreise muss jeder Gast eine Folgetestung vornehmen. Anschließend muss für die gesamte Dauer des Aufenthalts alle 48 Stunden ein Test durchgeführt und bei uns, dem Beherbergungsbetrieb, per Mail oder WhatsApp eingereicht werden. Eine weitere Beherbergung darf nur mit dem Nachweis des negativen Tests weiterbestehen. Die Kosten für die Beschaffung der verpflichtenden negativen Testbescheinigungen (PCR-Test oder Antigen-Schnelltest) trägt der Gast/ Mieter.

 

Die Teststation ist nur 2 km von den Ferienhäusern entfernt (ca. 4 Autominuten):

 

Corona-Teststation Süderlügum 

(Ein Service der Grenz-Apotheke Süderlügum)

Bahnhofstraße 1 

25923 Süderlügum

Tel.: 0049 152 59450412

E-Mail: grenz-apotheke@t-online.de

Website: www.grenz-schnelltest.de